Unkategorisiert

Mit ECHO Klassik ausgezeichnet

By 18. November 2012 No Comments

Zusammen mit seinen Bläserkollegen, Ramón Ortega Quero, Marc Trénel, David Alonso und dem Pianisten Herbert Schuch erhielt Sebastian Manz 2012 für die Aufnahme mit den Quintetten von Mozart und Beethoven den ECHO Klassik in der Kategorie “Kammermusikeinspielung des Jahres”. Ein Jahr zuvor hatte der Klarinettist bereits einen ECHO in der Kategorie “Nachwuchskünstler des Jahres” für seine Interpretation des Mozarts-Klarinettenkonzerts erhalten. Der ECHO Klassik-Preis gehört zu den prominentesten internationalen Auszeichnungen.

image_manager__wd350_echo-2012