Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

Symphonierorchester des Bayerischen Rundfunks
Cornelius Meister, Dirigent

BR Klassik: 900106

Veröffentlichung: September 2008

Bestellen

Kritiken

… aber es begann mit Mozarts spätem Klarinettenkonzert, das Sebastian Manz überirdisch zart und berückend leise auf seiner Bassett-Klarinette spielte; mit ebenso viel Ernst und Tiefe wie Leichtigkeit. Welche Reife für einen 22-Jährigen!

Süddeutsche Zeitung

… [im Preisträgerkonzert] stellte sich Manz in Mozarts A-Dur Konzert dem Klarinetten-Hit schlechthin. Er ließ seine klangschöne Bassett-Klarinette wunderbar ‚singen’, färbte und modellierte die butterweich angeblasenen Töne und faszinierte durch Schwerelosigkeit in den Läufen, den innigen Adagio-Kantilenen oder im kecken Rondo.

Münchner Merkur

… Der 22-jährige Sebastian Manz errang nicht nur als Erster nach 40 Jahren in der Wettbewerbs-Geschichte wieder einen 1. Preis in der Kategorie Klarinette, sondern sicherte sich auch vier Sonderprämien wie etwa den Publikumspreis. Warum, zeigte sich in Mozarts Klarinettenkonzert: Technisch makellos und nach erster Glätte bewegend schön musiziert, brachte der Sabine-Meyer-Student eine überzeugende Präsentationsweise auf die Bühne.

Augsburger Allgemeine Zeitung